Aktuelle Themen
NEWS mit Beratungschance
Stiftungen

Steuerrechtliche Behandlung einer Beteiligung einer gemeinnützigen Stiftung an einer Personengesellschaft

Carmen Mielke-Vinke

Nach der aktuellen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs stellt die Beteiligung einer gemeinnützigen Stiftung an einer (rein) vermögensverwaltenden Personengesellschaft keinen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb dar. Dies gilt selbst für den Fall einer gewerblich geprägten GmbH & Co. KG (§ 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG).


information
FUCHS-
Report

TOPs 2018: Raus aus dem Euro
Währungsexpertise gesucht


Ranking:
Die besten Vermögensverwalter