Aktuelle Themen
NEWS mit Beratungschance
Gebühren

Nießbrauchsvermächtnis ist in Abgrenzung zur Vorerbschaft oft vorzugswürdig

Iring Christopeit

Der zivilrechtliche letzte Wille ist steuerlich maßgebend, auch wenn ein anderes Ergebnis bei wirtschaftlicher Betrachtung steuerlich besser wäre. Die Einsetzung von Nacherben sollte gut überlegt sein.


information
FUCHS-
Report

TOPs 2018: Raus aus dem Euro
Währungsexpertise gesucht


Ranking:
Die besten Vermögensverwalter