Aktuelle Themen
NEWS mit Beratungschance
Recht > Beratung allgemein

Keine vorrangige Haftung des ungeteilten Nachlasses für Erbschaftsteuerschulden eines Miterben

Lisa Frühwacht

Es besteht keine Verpflichtung der Finanzverwaltung, den Nachlass einer Erbengemeinschaft vor Teilung des Vermögens zur Begleichung einer Erbschaftsteuerschuld eines einzelnen Erben in Anspruch zu nehmen. Die Vollstreckung in dessen Privatvermögen ist bei entsprechender Vermögenslage ermessensfehlerfrei und rechtmäßig.


information
FUCHS-
Report

TOPs 2019: Die neue
Welt des Private Bankings


Ranking:
Die besten Vermögensverwalter