Aktuelle Themen
NEWS mit Beratungschance
Wegzugsbesteuerung > Wegzugsberatung

Keine Schenkungsteuer bei gemeinsamer Luxus-Kreuzfahrt

Karsten Lorenz

Nicht jeder Vermögenstransfer zwischen Personen erfüllt einen Tatbestand des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes. Dies ist insbesondere für Personen von Interesse, bei denen die Steuerklasse III und der niedrige Steuerfreibetrag von EUR 20.000 Anwendung finden, etwa bei unverheirateten Paaren. In bestimmten Fällen kann eine vermögende Privatperson ihren weniger vermögenden Partner an ihrem Lebensstil teilhaben lassen, ohne dass dadurch Schenkungsteuer entsteht.


information
FUCHS-
Report

TOPs 2018: Raus aus dem Euro
Währungsexpertise gesucht


Ranking:
Die besten Vermögensverwalter